Präsentation zum 1200-jährigen Jubiläum

Der Keltenverein präsentierte sich am 5. und 6. August in Geisa zum 1200-jährigen Jubiläum der Rhönstadt.

Wildschweinfelle, keltische Speere und Schilder waren nicht die einzigen Dinge, die der Keltenverein im Rahmen des historischen Marktes in Geisa präsentierte. Keltenkarten und Bücher konnten Besucher ebenfalls erstehen. Buchautorin Petra Wagner war sogar vorort und unterhielt die kleinen Gäste mit einem Puppenspiel. Zahlreiche Besucher nutzten das Angebot. Immer wieder wurde nach dem Keltendorf Sünna gefragt. Hier hat der Verein Hoffnung, dass im Jahr 2018 eine Wiederbelebung erfolgt.

zurück zur Übersicht