Nordroute - 2. Streckenabschnitt

Stadtlengsfeld – Martinroda – Vacha - Sünna

Diese Route führt über 2 Berge mit historischen Funden: Der Baier bei Stadtlengsfeld und der Öchsenberg mit dem Keltendorf. (Foto: Blick auf den Baier)


Von Stadtlengsfeld führt die Strecke zuerst über den Ortsrundwanderweg 1 (alternativ ein Teilstück auf dem Rhönhöhenweg - Zeichen 2) zum Baier und dann nach rechts den Rhönklubwegen (Zeichen 3, 4) folgend über Martinroda nach Vacha (ein Besuch des Museums möglich). Von hier aus geht zur Extratour Keltenpfad (Zeichen 5) weiter auf den Öchsenberg. Dort sind neben Resten keltischer Wallanlagen vor allem das Keltendorf Sünna und das Keltenhotel sehenswert. Für kleine Gäste gibt es auch einen keltischen Spielwald. Weiter führt die Route in die Ortslage Sünna (dem Keltenweltlogo folgend - Zeichen 6) . In der Flur des Sünnaer Ortsteiles Deicheroda wurde die Hälfte eines Bronzehalsringes (Torques) gefunden.

Wanderzeichen

  • (Zeichen 2)
  • (Zeichen 3)
  • (Zeichen 4)
  • (Zeichen 5)
  • (Zeichen 6)

Historische Informationen zur Region 2

Teilregion 2 - Bronze- und vorrömische Eisenzeit

Das historische Gebiet vom Öchsenberg bis zum Schleidsberg. Der keltische Arzberg und Umgebung. mehr >