Nordroute - 1. Streckenabschnitt

Bad Salzungen – Stadtlengsfeld

Die Wanderung kann in der Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen begonnen werden. Hier gab es es historische Funde und schon früh die Handwerkskunst des Salzsiedens, dass schon die Kelten beherrschten. (Foto: Der Gradiergarten in Bad Salzungen)


Ausgehend von der Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen mit dem Keltenbad besteht die Möglichkeit von Wanderungen auf den Spuren der Kelten auf ausgewiesenen Wanderwegen (auf Premiumwegen wie die „Extratour Keltenpfad“ oder „DER HOCHRHÖNER“; Rhönklubwege und Ortsrundwegen).

Die erste Ring-Route startet in Bad Salzungen. Ein Einstieg ist am Keltenbad möglich in Richtung HOCHRHÖNER (Zeichen 1), ab Portal dann auf dem Rhönklubweg (Rhön-Höhenweg, Zeichen 2 ) südwestlich nach Stadtlengsfeld

Wanderzeichen

  • (Zeichen 1)
  • (Zeichen 2)
  • HOCHRHÖNER

Historische Informationen zur Region 1

Teilregion 1- Latènezeit

In Bad Salzungen gewannen schon unsere Vorfahren das weiße Gold (Salz). Rege Besiedlung gab es rund um den Berg Baier schon in der Bronzezeit und frühen vorrömischen Eisenzeit (Latènezeit ca. 5.–1. Jahrhundert v. Chr.). mehr >

Museen und weitere Informationen

Museum am Gradierwerk

Salzgeschichte und Entwicklung der Stadt Bad Salzungen. mehr >